Fit und relaxed? Das geht!

Bei Pilates werden Körper und Geist gleichzeitig gefordert. In meinen Kursen folgen nach der Phase bewusster Entspannung, die kräftigenden und dehnenden Bewegungen, die nur einem Zweck dienen: den Becken-Brustkorb-Bereich zu stabilisieren, die tiefliegende Rumpfmuskulatur aufzubauen und die natürliche S-Kurve der Wirbelsäule wieder herzustellen. Ausgehend von dieser Kraft im Körperzentrum kann dann die Flexibilität und Dynamik harmonisch und präzise in alle Körperbereiche fließen. Wie gut das dem Körper tut, spüren meine Kursteilnehmer schon nach wenigen Malen. Verspannungen lösen sich, Stress wird abgebaut, das Körperbewusstsein vertieft sich, Haltung und Körperbalance verbessern sich, Gelenke werden flexibler, die Muskulatur wird gestärkt – besonders im Bereich von Bauch und Rücken – und es wird viel für die physische und psychische Ausdauer getan. Egal wie alt oder wie sportlich du bist.